Archiv für den Monat: Juli 2014

MacBook Pro 2010 mit SSD aufrüsten!

Kurzfassung

Nach ersten grundsätzlichen Überlegungen zur Aufrüstung und der RAM-Erweiterung auf 8 GB vor einem Jahr habe ich mich nun entschieden, die standardmäßige 500 GB-Festplatte gegen eine 1 TB-SSD auszutauschen. Den Austausch kann man völlig problemlos selbst durchführen und der Mac läuft anschließend genau wie vorher, nur lädt alles schneller. Das Vorgehen ist in diesem Artikel beschrieben. Alle Beschreibungen beziehen sich auf die 15″-Version des MacBook Pro Mitte 2010 (MacBook Pro 6,2) und Mac OS X 10.9.4 “Mavericks”. Mit ein wenig Vorbereitung kann man nach dem Tausch der Festplatte durch die SSD direkt weiter arbeiten.

Ultra-Kurz-Anleitung

  1. 2.5″-SATA-SSD besorgen
  2. USB-Gehäuse für 2.5″-SATA-Festplatten besorgen
  3. Schraubendreher Kreuzschlitz PH00 und Torx T6 bereitlegen
  4. SSD ins USB-Gehäuse einbauen
  5. ggf. FileVault-Verschlüsselung der bestehenden Platte deaktivieren und entschlüsseln
  6. ggf. Bootmedium erstellen
  7. System von alternativem Bootmedium starten
  8. SSD über USB anschließen und mit dem Festplattendienstprogramm Inhalt der alten, internen Festplatte auf die SSD kopieren
  9. Rechner ausschalten und vom Strom trennen
  10. Laptop-Gehäuse öffnen und Festplatte durch SSD ersetzen, genaues siehe unten

MacBook Pro 2010 mit SSD aufrüsten! weiterlesen

Übel

Sobald der Mensch entscheidet, dass alle Mittel recht sind, um ein Übel zu bekämpfen, unterscheidet sich sein Gut nicht mehr von dem Übel, das es zu zerstören galt. – Christopher Dawson

Vor dem Hintergrund, dass offenbar weder Fakten noch Beweise nötig sind, um auf die Terrorliste zu geraten, stellt sich mal wieder die Frage nach der Verhältnismäßigkeit. Aber muss man wirklich nach jenseits des Atlantik schauen? In der deutschen Innenpolitik gilt es, den Anfängen zu wehren. Und auch beim “Bundestrojaner” müssen sich Regierung und BND fragen lassen, ob die Mittel gerechtfertigt sind, wobei man dort wohl keine Antwort bekommt.

103 245

Wenn einem zufällig die Lieblingslok vor der Nase vorbeifährt, dann muss das zum einen unbedingt sofort dokumentiert werden und zum anderen entschädigt es für die 15 Minuten Verspätung meines ICE.

103 245 bei der Einfahrt in den Nürnberger Hbf.
103 245 bei der Einfahrt in den Nürnberger Hbf.

Position:Nürnberg Hbf.,Deutschland