Schlagwort-Archive: BahnCard 100

Die BahnCard 100 im Bus

Schon seit längerer Zeit wird die BahnCard 100 nicht nur in Zügen der DB, sondern unter anderem auch im Stadtverkehr in den City-Bereichen, bei einigen nichtbundeseigenen Eisenbahnen, auf Rhein-Schiffen (s.u.) sowie in Bussen einiger DB-Tochterunternehmen anerkannt. Bei den Buslinien gab die DB bis vor kurzem leider keine offizielle Liste heraus, so dass man sich entweder die Informationen mühsam aus den Beförderungsbedingungen der einzelnen Gesellschaften selbst heraussuchen oder auf die inoffiziellen Listen auf der privaten Webseite desiro.net zurückgreifen musste.

Offizielle Liste

Nun hat die DB endlich selbst eine Liste der eigenen Bus-Töchter veröffentlicht, die die BahnCard 100 anerkennen.

Wer in den neuen Bundesländern unterwegs ist, profitiert allerdings wenig davon. Sämtliche verzeichneten Buslinien liegen im Gebiet der alten Deutschen Bundesbahn.

Update zu Busbetrieben

Bei der DB gab es bis vor kurzem noch eine offizielle Liste der Busbetriebe, die die BahnCard 100 anerkennen. Inzwischen ist diese Information aber offenbar wieder verschwunden. (Stand: 28. März 2016)

Als Faustregel gilt, dass in vielen, aber nicht allen, ehemaligen Bahnbus-Betrieben in Westdeutschland, also im ex-Bundesbahn-Gebiet, die BahnCard 100 gilt. In Ostdeutschland wird die BahnCard 100 dagegen außerhalb der City-Ticket-Bereiche meines Wissens nach in keinem (!) Busbetrieb anerkannt.

Definitive Information über die Anerkennung der BahnCard 100 findet man offenbar nur in den Beförderungsbedingungen jedes einzelnen Busbetriebs oder des Verkehrsverbundes und dort zumeist ziemlich versteckt.

Auch hier gilt die BahnCard 100! (Foto: micagoto, cc-by-nc)
Auch hier gilt die BahnCard 100! (Foto: micagoto, cc-by-nc)

Da geht noch mehr!

Leider habe ich aber noch immer keine wirklich umfassende Liste von Betrieben gefunden, die die BahnCard 100 anerkennen. Manche Straßenbahnlinien (Linie 66 der SWB, Linien 4 und 5 der RNV) findet man immerhin noch auf der Liste nichtbundeseigenen Eisenbahnen. Aber zum einen sind diese Informationen nicht unbedingt immer aktuell (so ist zum Beispiel nicht verzeichnet, dass die HKX inzwischen DB-Fahrausweise akzeptiert) und zum anderen fehlen Hinweise auf sonstige Vergünstigungen.

Vergünstigungen

Zu diesen Vergünstigungen zählt z.B. der Tarif BahnCard 100 HGV für Fahrten in ICE oder TGV nach Frankreich.

Oder wer mit einer BahnCard 100 für die 2. Klasse doch ab und zu mal in der 1. Klasse fahren möchte, freut sich darüber, gegen Zahlung des Differenzbetrags (also 60% des 2.-Klasse-Preises) einen Klassenwechsel zu erwerben. Das geht in Zügen mit Fahrkartenverkauf sogar spontan im Zug ohne Bordpreis.

Wo also bleibt also das Verzeichnis von wirklich allen Vergünstigen und Gültigkeitsbereichen der BahnCard 100? Gibt es das etwa wirklich nicht?

Aber egal, so ist’s ja auch schön, da gibt es immer etwas neues zu entdecken.

Update zu den Schiffen

Seit 2015 bekommt man bei den Schiffen der Köln-Düsseldorfer inzwischen auch mit der BahnCard 100 nur noch 20% Rabatt, so wie mit allen anderen Bahnfahrkarten auch. Das Angebot für die BahnCard 100 war offenbar nur in der Saison 2014 gültig.

 

Interessante Tarife auf dem Rhein

Update

Seit dieser Saison wird für die BahnCard 100 offenbar nur noch ein Rabatt von 20% gewährt. Wo die BahnCard 100 aber sonst gilt, zum Beispiel im Bus, steht in einem neueren Beitrag hier.

Wie es früher war und leider jetzt veraltet ist…

Nachdem ich ja bereits neulich von günstigen BahnCard 100-Tarifen nach Frankreich geschrieben hatte, möchte ich heute noch kurz auf die Gültigkeit der BahnCard in den Schiffen der Köln-Düsseldorfer hinweisen. Es werden alle BahnCards anerkannt. Wer die BahnCard 100 hat, kann sich an den Verkaufsstellen der Köln-Düsseldorfer, die sich üblicherweise direkt bei den Anlegern befinden, einen Fahrschein für 0 Euro abholen.

Schiffsfahrschein für 0 Euro
Schiffsfahrschein für 0 Euro

Außerdem kann ein Fahrgast mit BahnCard noch eine Begleitperson zur gleichen Rabattstufe bzw. bei BahnCard 100 für 50% des normalen Preises mitnehmen. Diese Fahrkarten sind auch in den Reisezentren der Bahn erhältlich.

Schiffsfahrkarte von Boppard nach Mainz
Schiffsfahrkarte von Boppard nach Mainz

Ein Ausflug auf dem Rhein lohnt immer, sei es, um sich die Pfalz bei Kaub mal aus der Nähe anzusehen…

Burg Pfalzgrafenstein
Burg Pfalzgrafenstein

… oder um nach Koblenz und dort mit der Seilbahn zu fahren, um den anlässlich der Bundesgartenschau 2011 errichteten Aussichtspunkt bei der Festung Ehrenbreitstein zu besuchen.

Aussichtspunkt bei der Festung Ehrenbreitstein
Aussichtspunkt bei der Festung Ehrenbreitstein

Und wem die sechseinhalbstündige Fahrt von Boppard nach Mainz zu lang ist, kann ja auch einen Teil mit der Bahn abkürzen.

Rheingau-Linie
Rheingau-Linie

Interessante Tarife nach Frankreich

Als BahnCard 100-Nutzer muss man sich ja im allgemeinen nicht so sehr mit Tariffragen (bzw. Fahrkarten überhaupt) herumschlagen. Eine Ausnahme sind Fahrten ins Ausland. Eine Variante, die für mich neu war, ist der Tarif BahnCard 100 HGV.

Fahrkarte zum Tarif BahnCard 100 HGV
Fahrkarte zum Tarif BahnCard 100 HGV

Mit diesem Tarif können BahnCard 100-Nutzer für einen Pauschalpreis zu mit TGV oder ICE direkt erreichbaren Zielen in Frankreich fahren.

In den Internationalen Beförderungsbedingungen der DB sind die Preise für Paris über Saarbrücken (50 € in der 2. Klasse, 90 € in der 1. Klasse), Paris über Strasbourg (je 5 € mehr) sowie Strasbourg und Forbach (5 € in der 2. Klasse und 20 € in der 1. Klasse) nachzulesen. Die Preise sind jeweils inklusive Reservierung und in der 1. Klasse ist eine kleine Mahlzeit enthalten. Fährt man nur von Kaiserslautern bzw. Saarbrücken nach Forbach oder von Karlsruhe nach Strasbourg verringert sich der Preis in der 1. Klasse auf 10 €, dann ist das Essen nicht inkludiert. Ansonsten ist es wegen der BahnCard 100 naturgemäß egal, wo in Deutschland man startet.

Zusätzlich zu den in den Beförderungsbedinungen angegebenen Zielen gilt der Tarif auch für den TGV nach Marseille. Zum Beispiel beträgt der Festpreis nach Lyon 60 € in der 2. Klasse.

Die Fahrkarten zum BahnCard 100 HGV-Tarif sind nur im personenbedienten Verkauf erhältlich, nicht kontingentiert, wegen der Reservierungspflicht zuggebunden, aber können vor dem ersten Geltungstag kostenfrei umgebucht werden, ab dem 1. Geltungstag gegen 15 € Gebühr.

TGV nach Marseille fährt gleich ab
Der TGV nach Marseille fährt gleich ab